..life is war..
  Startseite
  Archiv
  ..in sweet loving memory..
  Gegen den Missbrauch unschuldiger Lebensmittel
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/darkpleasure

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da bin nach langer Zeit der Abwesenheit wieder..

Muss ja meinem Blog mal wieder von den Spinnweben und Motten befreien, die ihn zweifelsfrei schon befallen haben.

Prinzipiell gibt es nicht viel Neues bei mir.. noch immer viel am Arbeiten, viel in den Vereinen unterwegs und seit ca. 3 Wochen auch wieder flei?ig im Fitness-Center..

Fangen wir doch einfach mal mit nem kurzen R?ckblick an..

Letzte Woche Donnerstag war ich mal wieder im Biergarten mit Dakeyras.. leider war kein bekanntes Gesicht zu finden und die Musik lies auch stark zu w?nschen ?brig..

Am Wochenende war ich dann endlich mal wieder mit meinen Freunden zusammen.. Iri und Dakeyras.. war ein wirklich sch?nes Wochenende!

Freitag gem?tlicher DVD-Abend mit den Beiden, Samstag Arbeiten, dann mit Iri auf der Couch gehongen, geredet und muskelbepackte Kerlchen mit d?mlichen Spr?chen im Fernsehen angeschaut.. *lol*

Sonntag dann erstmal in aller Gem?tlichkeit mit Iry Fr?hst?cken gegangen, wirklich gut unterhalten.. danach dann nach Schlo? Phillipsruhe in den Park gegangen, viel gelaufen, viel auf Deckchen gefleenzt und w?ste Goth-Fantasien spielen lassen..
Der Birthday von meinem Neffen wird der Br?ller!! *buhaha*
..und unseren Goth-Klischee-Film m?ssen wir in dem Park wirklich unbedingt mal drehen!!

Nachmittags war ich dann mit nem lieben Kumpel (Tomate) im Kino und am Abend bin ich dann zu meinen Eltern getuckert und hab mir von Ihrem Motorrad-Ausflug berichten lassen.

Montag nichts aufregendes.. arbeiten, danach ab ins Training..
Dienstag.. arbeiten und dann DRK..
Mittwoch.. siehe Montag
Donnerstag.. auch Arbeiten und dann Feuerwehr..
Freitag.. siehe Donnerstag, wobei ich hier erst um 3Uhr daheim war und gegen 4Uhr mein Buch zur Seite gelegt und geschlafen hab..

Samstag.. gestern..
Zuerst nur gegammelt, dann rudiment?re Lebensmittel eingekauft, dann so langsam angefangen, mich aufzubrezeln..

Tomate und ich sind dann gegen 22:30Uhr in Richtung Darmstadt gestartet..
Steinbruchtheater hie? dass gemeinsame Ziel.
Ich muss sagen, es hat wirklich richtg Spa? gemacht! Tomate ist ne richtig kleine L?sterbacke! Ich hab teilweise fast am Boden gelegen vor Lachen!
-Und, was soll ich sagen?
Ich scheine irgendwie, irgendwas falsch zu machen..

Stehe so da rum, merke pl?tzlich ein Tippen auf meiner Schulter.. drehe mich um, sehe hinter mir auf der Treppenstufe ein B?bchen sitzen.. der Gespr?chsverlauf:

Er: "Darf ich Dich was fragen?"
Ich: "Ich stehe Dir im Weg und soll mich wegstellen, damit Du besser auf die Tanzfl?che schauen kannst?"
Er: "Nein, der Junge, der schr?g neben Dir steht, ist der Hetero?"
Ich, dickes grinsen im Gesicht, lachen unterdr?ck: "NEEEIIIN"
Er: "Ok, danke, dass hat mir viel Arbeit erspart.." *verlegenes L?cheln*

*BUHAHA*

Ich bin halb umgefallen, wie geil ist dass denn?
Hab Tomate und ihn dann erstmal vorgestellt, aber hat wohl nicht so ganz gefunkt zwischen den Beiden..

..dabei war der Kleine wirklich richtig s??!
Ich mag schwule M?nner, die k?nnen so putzig sein!!
Beispiel - Er hat mir beim Verabschieden nen Handkuss gegeben.. *grins*

Hach ja.. die Musik war extremst gemischt.. ich war etwas entsetzt, als Lothar mitten drinn dann "Die perfekte Welle" gespielt hat, aber zum Schluss war in der letzten Stunde wie gewohnt wieder richtig gute Musik!

..und heute.. ja.. da bin ich extremst verknatscht.. d?mpel schon den ganzen Tag so vor micht hin und bekomm den Arsch nicht hoch..

In der K?che stapelt sich das Geschirr, dass br?llt "sp?l mich", zu meinen F?ssen maunzen meine nimmersatten Trampeltiger nach der 2. Dose Futter, im Badezimmer wartet ein W?schekorb darauf, dass die frische W?sche in die Schr?nke verteilt wird und ich.. ich mag einfach nicht.. *u???h*

..aber da f?llt mir ein.. die wichtigste Neuigkeit h?tte ich beinahe vergessen!

..Dinge, die wir lieber nicht h?tten wissen wollen, die so abartig sind, dass es einem direkt die Haare zu Berge stehen l?sst; Die so unvorstellbar sind, dass man aber einfach nicht anders kann, als immer wieder dar?ber zu reden und sich zu sch?tteln bei den schlimmen Bildern, die sich im Hirn breit machen..

..aber dazu mehr im n?chsten Blog.. *harhar*
5.6.05 19:05


Also ich muss sagen, ich bin gerade richtig erstaunt und begeistert..
Meiner Einer hat bei der DiBa ein Extra Konto..
Ich wollte mich eben endlich mal online in ein Konto einloggen, nen Dauerauftrag veranlassen und mein Referenzkonto aktualisieren, bin aber an dem sogenannten "Identifier" gescheitert..

Also, Telefon geschnappt, denn da steht ja:
"Wir sind f?r sie da - 7 Tage die Woche, rund um die Uhr"..

Ich w?hle die Nummer, 1. positive Eigenschaft - Keine teure Servicenummer - die kostet nur 6 Cent pro Minute! *freu*

Dann -Sprachcomputer- kein Thema, durchgeh?rt, estmal versucht so etwas schlauer zu werden, aber dann wollte ich es doch genauer wissen.

"W?hlen sie die 7 f?r Ihren pers?nlichen Kundenbetreuer"..
Man beachte, es war 2:40Uhr in der Fr?h an einem Samstag!

..es tutet.. es tutet nochmal.. und dann.. WOW!!
"Guten Abend, ich bin Frau ... was kann ich f?r Sie tun?"
Ich war echt total baff.. "Wow, da ist ja wirklich jemand da.."
"Ja, aber nat?rlich.."
Echt krass.. SOWAS nenn ich guten Kundenservice!!
Eine richtig nette Frau, hat mir sehr kompetent weitergeholfen, mich dann noch an eine Kollegin verbunden, die genauso freundlich war und mir jetzt die Zugangsdaten nochmal zuschicken l?sst..

Also ich muss sagen, ich bin vollends begeistert!!
Endlich mal eine Bank, die WIRKLICH f?r Ihre Kunden da ist, egal zu welcher m?glichen oder unm?glichen Uhrzeit!
12.6.05 02:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung